Was ist Unterstützte Kommunikation?

 

Kommunikation ist wichtig in unserem Leben.

Kommunikation bedeutet:
ich kann den Anderen mit-teilen, was ich möchte.
Die Anderen verstehen mich.
Und ich verstehe, was die Anderen mir mit-teilen wollen.

 

Durch Kommunikation werde ich ein Teil der Gemeinschaft.
Ich kann den Anderen mitteilen, dass sie mir wichtig sind.
Und ich erfahre, dass ich für die Anderen wichtig bin.

 

Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!

Manche Menschen haben eine Sprach-Behinderung.
Sie können nicht mit dem Mund sprechen.

 

Deshalb benutzen sie besondere Sachen,
wenn sie mit anderen Menschen sprechen wollen.

 

Zum Beispiel:

· Bilder,

· Zeichen

· Gebärden

 

Das bedeutet:
Die Menschen sprechen mit den Händen.

· Oder einen Sprach-Computer.

 

In schwerer Sprache heißt das:
Die Menschen sprechen mit Hilfe von Unterstützter Kommunikation.

 

Die Dienststelle für Selbstbestimmtes Leben (DSL)
und das Zentrum für Förderpädagogik (ZFP)
möchten den Menschen zeigen, was Unterstützte Kommunikation ist.

 

Deshalb organisieren wir zusammen eine Tagung und eine Messe.

 

Die Tagung für Fach-Kräfte

Die Tagung ist für Fach-Kräfte.
Fach-Kräfte sind Menschen,
die in einem bestimmten Bereich arbeiten
und viele Sachen über diesen Bereich wissen.

 

Das Thema der Tagung ist:

· Wie benutzt man Unterstützte Kommunikation?

· Wie kann man Unterstützte Kommunikation in der Arbeit einsetzen?

· Wie passt man Unterstützte Kommunikation an den Menschen an?

 

Wann findet die Tagung statt?
Die Tagung findet am Freitag, den 11. Oktober 2019 statt.

Empfang ab 12:30 Uhr

Tagung von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Programm:

13:00 Uhr: Begrüßung

13:14 Uhr: Unterstützte Kommunikation, Möglichkeiten zur Unterstützung und Förderung von Kommunikation für verschiedene

                 Zielgruppen

14:15 Uhr: Mein Leben mit UK, Erfahrungsbericht einer Betroffenen

15:30 Uhr: Leichte Sprache

16:15 Uhr: UK bei Demenz erkrankten Personen


Wo findet die Tagung statt?
Die Tagung findet im Kloster Heidberg in Eupen statt.

 

Wenn ich an der Tagung teilnehmen möchte,
dann muss ich mich anmelden.
Ich kann mich bis zum 24. Juni 2019 anmelden.
Ich kann mich unter dieser E-Mail-Adresse anmelden:
info@uk-ostbelgien.be

 

Eine Messe für alle

Bei der Messe wird es verschiedene Stände geben.
Die Stände stellen verschiedene Aspekte der Unterstützten Kommunikation vor.
Hersteller von Material für Unterstützte Kommunikation werden auch da sein.
Die Hersteller zeigen, wie das Material funktioniert.
Verschiedene Dienste werden zeigen,
wie das Material im Alltag eingesetzt wird.

 

Es sind auch Ateliers vorgesehen.
Bei den Ateliers stellen Experten die Unterstützte Kommunikation vor.

Die Experten werden über diese Themen reden:

· Mein Leben mit UK

· Leichte Sprache

· UK für Menschen mit Demenz

· Sprach-Entwicklung

· Diagnostik im Bereich UK

 

Wann findet die Messe statt?
Die Messe findet am Samstag, den 12. Oktober 2019, von 10:00 bis 16:30 Uhr,  statt.
Wo findet die Messe statt?
Die Messe findet im Zentrum für Förder-Pädagogik (ZFP) in Eupen statt.

Wenn ich eine angemessene Vorkehrung brauche,
um an der Messe teilzunehmen,
dann kann ich mich hier per E-Mail melden:
info@uk-ostbelgien.be

Ich kann mich bis zum 24. Juni 2019 melden.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung