Förderung mit Kaninchen und Meerschweinchen

 

Die Kleintiere werden gemeinsam gefüttert. Das Gehege wird sauber gemacht und neu eingestreut. Es gibt die Möglichkeit die Kleintiere auf den Schoß zu nehmen und mit ihnen zu kuscheln.

 

Die Schüler lernen im Umgang mit den Tieren Verantwortung für ein anderes Lebewesen zu übernehmen. Die SchülerInnen erfahren so, dass die Tiere auf ihre Zuwendung angewiesen sind. Dieser Rollentausch wirkt sich positiv auf ihr Selbstbewusstsein aus, da sie es sonst sind die auf Hilfe und Zuwendung anderer angewiesen sind. Durch die ständig wiederkehrenden Aufgaben könne sie selbstständig ihre Aufgaben verrichten. Ebenfalls lernen sie viel über die artgerechte Tierhaltung und die Verhaltensweise der unterschiedlichen Tiere …

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung