Unser Stellenmarkt

 

 

Integrationspädagog:in St.Vith Lehrer:in Sekundar Integrationspädagog:in Eupen
Integrationspädagog:in Bütgenbach Chefsekretariat Kompetenzzentrum Stellenanzeige Schulpsycholog:in
Pflegehelfer:in Eupen Integrationspädagog:in St.Vith FFB Psychologie

 


Wir freuen uns auf Dich! 

Willkommen beim

Zentrum für Förderpädagogik

265 Integrationslehrer, Kindergärtner, Primarschullehrer, Sekundarschullehrer, sozialpsychologisches Personal, paramedizinisches Personal, Erzieher, Sekretäre, Werkstattleiter, Verwalter, Küchen- und Unterhaltspersonal und Arbeiter bilden das Zentrum.

 

 

Das Zentrum für Förderpädagogik teilt sich in drei Arbeitsbereiche:

INTEGRATION

Wir verfolgen das Ziel, möglichst viele Menschen mit einer Beeinträchtigung sowie Anpassungs- oder Lernschwierigkeiten ins Regelschulwesen zu integrieren.

 

FÖRDERSCHULEN

Der Zusammenschluss von vier Niederlassungen mit Erfahrung und Tradition ermöglicht Wissenstransfer, Zusammenarbeit, gemeinsame Weiterbildungen und Organisation.

 

KOMPETENZZENTRUM

Das Kompetenzzentrum des Zentrum für Förderpädagogik umfasst verschiedene pädagogische und förderpädagogische Dienste nach außen.

 

AKTUELLES

 

Einladung zu unserem Schulfest 2024

Schulfest 2024

 

 

Qualitätssiegel 2023

 

Das Erasmus+ Projekt "Zusammen für die Zukunft: Wir werden gemeinsam in Europa aktiv für unsere Zukunft", an dem die Schülerinnen und Schüler der Kosmos 2 teilgenommen haben, ist äußerst erfolgreich beendet worden.

 

Kim Arras, Martha Kever und Thomas Fuhrmann haben zusammen mit den Partnerschulen aus Deutschland, Polen und Ungarn den Endbericht eingereicht und eine fantastische Punktzahl von 95% erreicht.

 

Uns wurde das Qualitätssiegel 2023 für Partnerschaften im Schulbereich - Leitaktion 2 verliehen, auf welches alle Beteiligten sehr stolz sein können.

 

---

 

Nachhaltigkeit 2020-2021 Nachhaltigkeit 2021-2022 Nachhaltigkeit 2022-2023 Nachhaltigkeit 2023-2024 Nachhaltigkeit 2024-2025 Nachhaltigkeit 2025-2026

 

Wenn du unseren detaillierten 5-Jahres-Masterplan lesen möchtest, dann klicke hier.

 

---

 

I AM Team

 

2021 kontaktierten 5 Universitäten - die Universität Leipzig, Porto University, Portugal, Universität Wien, University of Tromso in Norwegen und Jonköpping in Schweden - das ZFP für ein Europäisches Projekt im Bereich der Inklusion!

 

Das transnationale EU Projekt heißt I AM (Inclusive Assessment Map) und hat das Ziel, Lehrkräfte drin zu unterstützen, Umweltfaktoren zu identifizieren, die die Teilhabe der Kinder und Jugendlichen an der Schule erleichtern oder behindern können. Hierbei dient ICF (International Classification of functioning, diasbility and health) als Basis bzw. als gemeinsame Sprache und fördert den Fokus auf die Umweltfaktoren, die angepasst werden können, um die Teilnahme in den Mittelpunkt zu stellen und nicht die Diagnosen.

Anfang Dezember diesen Jahres fand die Abschlusskonferenz in Wien statt, mit der sich das Projekt nun auch langsam aber sicher dem Ende zuneigt.

 

 

 

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

DatenschutzerklärungImpressum